Ein kostensparender Plan für die Patientenidentifikation in Krankenhäusern

Gesundheitswesen Organisationen und Krankenhäuser sind unter zahlreichen Arten von Budget knirscht. Die Verbraucher schneiden auf nicht-essentielle Gesundheitsdienste zurück donde puedo obtener viagra generico, die Patienten finden es immer schwieriger, für ihre Dienste zu bezahlen, und dann Patienten geben Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen als kränkere Patienten mit höheren Bedürfnissen. Infolgedessen versuchen Krankenhausverwalter, Wege zu finden, um Geld vom vorderen Ende des Patientenkrankenhauses zu sparen, bis zum Ende eines Patienten, der die Anlage verlässt.

Erhöhung der Bedürfnisse der Patientenversorgung und höhere Bezahlungen und Selbstbehalte sind mit doppelten Auswirkungen auf Anbieter & rsquo; Fähigkeit, Gebühren von den Verbrauchern zu sammeln. Aus diesem Grund suchen Krankenhaus- und Betreuungseinrichtungen Führungskräfte neue Wege zur Steigerung der betrieblichen Effizienz. Aus diesem Grund arbeiten viele Organisationen des Gesundheitswesens daran, die Effizienz der Kosten von allem wie Personal, Überstunden, Medikamentenkosten, Patientenidentifikationssystemen und sogar Wäsche- und Energiekosten zu verbessern.

Um die Betriebskosten zu minimieren und gleichzeitig die gesamte Patientenerfahrung zu verbessern, müssen sich medizinische Einrichtungen und Krankenhäuser besser auf den Komfort und die Sicherheit des Patienten konzentrieren und die Verwaltungskompetenz senken. Um dies zu erreichen, arbeiten viele Gesundheitsorganisationen daran, medizinische Aufzeichnungen und Patientenidentifikation zu digitalisieren.
Mit Krankenhaus Identifikations-Tags für 100% positive Patienten Identifikation ist eindeutig ein Patient Sicherheit Problem, da große Krankenhäuser müssen immer in der Lage sein, klar identifizieren jeden Patienten die ganze Zeit. Die korrekte Patientenidentifikation ist das Fundament der Patientensicherheit. Es ist wichtig, dass Armbänder, die auf dem Patienten bleiben und bleiben lesbar nach wiederholten Gebrauch und erweiterte Behandlungen. Um diese Anforderung zu erfüllen, müssen Krankenhaus Armbänder einfach zu drucken, leicht zu lesen und kostengünstig zu implementieren.
In Krankenhäusern und medizinischen Versorgungseinrichtungen wird dies von Krankenhausverwaltern durchgeführt, die Laserdrucker verwenden können, um die Daten auf vom Hersteller hergestellte farbcodierte Armbänder zu drucken. It & rsquo; s eine erschwingliche und einfache Lösung zu implementieren, die medizinische Verfahren erfüllt und bietet eine kostengünstige Lösung, ohne in neue Geräte investieren.
Bei einer Patienten u. Rsquo; s Ankunft, drucken Sie den Patienten u. Rsquo; s Identifikation info von einer Datenbank zu einem Drucker. Dann befestigen sie die gedruckten Patienteninformationen an ein farbiges ID-Armband. Nachdem der Patient zu einer bestimmten Farbe codiert worden ist, wie sie vom Krankenhaus oder der Pflegeeinrichtung bestimmt wird, wird das Armband dann auf den Patienten gelegt. Während der Dauer des Patientenaufenthalts wird die Krankenhaus-Armband-ID die primäre identifizierende Komponente für den Patienten sein.

Die Sicherstellung der Sicherheit der Patienten und die Genauigkeit der Patientenidentifikation durch ein Krankenhaus-Armband-ID-System ist für medizinische Einrichtungen von größter Bedeutung. Als Krankenschwestern und Ärzte machen ihre Runden, die farbigen Armbänder geben ihnen eine Momentaufnahme von genauen Daten für Bedside Analysen, Proben Sammlungen und andere notwendige tägliche Bestellungen. Richtige Krankenhaus Identifikation Tags definitiv helfen, sparen Tausende von Dollar in Gesamtkosten in der Qualität der Pflege von diesen Organisationen angeboten.