Ein Kinderansicht der Pädiatrie

Schaffung

 Wahrscheinlich die direkteste und einfachste Definition von Pädiatrie ist die Sphäre der Krankenhausbehandlung und beobachten, dass widmet sich zu sehen, ein Kind aufwachsen körperlich und emotional gesund. Ab dem Alter von 1 Tag und dem Blick auf den Bau des Kindes ins Erwachsenenalter gehört die Pädiatrie zu den schwierigsten Bereichen der Medizin, da Kinder immer wachsen und umwandeln. Alle Eltern sind sich bewusst, dass jedes Kind hat ihre eigenen Satz von Fragen und anspruchsvolle Situationen, die behandelt werden sollten. Diese Realität ist, warum Ihr Kinderarzt, der Arzt, der Pädiatrie praktiziert, muss einer der absoluten besten Kumpels der Eltern sein.

 Die kurze Liste

 Es gibt eine Reihe von Spezialitäten in der Pädiatrie. Hier ist eine kurze Checkliste der Formen von Spezialisten, die Sie so sehr immer wieder begegnen können, wie Ihr Kind entwickelt.

 Jugendliche und jüngere Erwachsene Drogen – Diese Unterscheidungskraft beinhaltet in der Regel die Behandlung von Kindern in den frühen und überfälligen Jugendlichen.

 Überempfindlichkeit und Immunologie – Behandelt Kinder, die Bronchialasthma oder allergische Vorgaben haben, und solche, die Bronchialasthma oder Faktor mit ihrem Immunsystem haben.

 Notfallmedikation oder wichtige Pflege – Technisch sind das zwei getrennte Spezialitäten, aber wenn Ihr Kind in der Notaufnahme ankommt, werden die Unterschiede nicht so sehr von Ihnen aussagen.

 Entwicklungsmedikamente – Hier liegt der Schwerpunkt auf der emotionalen und hochgebildeten Konstruktion des Kindes. Behavioral Fragen, Bedenken mit Schullehrern und soziale Interaktion sind ein paar Beispiele, was dieser Bereich konzentriert sich auf.

 Endokrinologie – Mit diesem starken Punkt, nehmen Sie Hormone an. Es gibt eine Auswahl von Entwicklungsproblemen im Zusammenhang mit Hormonen, die aus dem Gleichgewicht in einem Kind sein könnte. Fragen Sie irgendwelche bestimmen, wer ein Teenager hat.

 Grundlegende Pädiatrie – Weil der Name der Einzigartigkeit sagt, sind diese Kinderärzte erzogen, um eine Vielzahl von den nicht ungewöhnlichen physischen und emotionalen Erwägungen anzusprechen.

 Medizinische Institution Medizin – Niemand liebt es, in schlechter Gesundheit zu sein, und viel mehr so ​​kein Kind gerne zu bleiben und in der medizinischen Einrichtung behandelt werden. Kinderärzte mit diesem starken Punkt verbringen die überwiegende Mehrheit ihrer Zeit Ausbildung in Krankenhäusern.

 Infektionskrankheiten und Globale Wohlbefinden – Trotz der Tatsache, dass Immunisierungen im Gegensatz zu Masern, Mumps und Hühnerpocken das Potenzial der Ausbreitung von Infektionskrankheiten erheblich zurücksetzen, sind die Grippe, die alltägliche Erkältung und MRSA Krankheiten, die wahrscheinlich Ihr Kind beeinflussen können .

 Vitamine – Es gibt mehr Verbindungen zwischen schlechten Ernährung und Kindheit Krankheiten und Krankheiten, als Sie auch bemerken können. Auch wenn nicht mehr jedes Kind mit einem pädiatrischen Ernährungswissenschaftler konsultieren muss, ist es schlau, einen Termin mit einem an einer ganzen Reihe von Ebenen des Kindes zu planen.

 Allgemeine Aufgaben

 Wie Sie von der kurzen Checkliste sehen werden, können Sie auch mehrere Experten für Ihr Kind sehen, abhängig von den spezifischen Problemen, die durch ihre Entwicklung passieren. Im Allgemeinen wird ein Kinderarzt nicht ungewöhnliche Aufgaben ausführen, die daran erinnern, eine jährliche körperliche zu behandeln, kleinere Verletzungen und Krankheiten zu behandeln, die mit einem Klumpen oder der Grippe verwandt sind und Beobachtungen in Bezug auf die emotionale Konstruktion des Kindes machen. Sollte eine Situation von besonderem Interesse für den Kinderarzt sein, werden sie Sie zu einem Berater für zusätzliche Tests und Diagnose verweisen. Sicherlich können sie Rezepte schreiben und extra Auschecken bestellen

 Im Ernst

 Mit aller Wahrscheinlichkeit ist eine wichtige Facette der Beziehung zwischen dir und einem Kinderarzt die Beziehung zwischen deinem Kind und dem Kinderarzt. Wegen der umfangreichen Palette von Dienstleistungen und Produkten ein Kinderarzt bietet, ist es am besten, dass Ihr Kind in Verbindung mit ihnen einfach bekommen wird. Dies entwickelt Vertrauen in den Arzt mit dem Kind. Wegen der Tatsache, dass es nicht wirklich hilfreich ist, Kinderärzte zu wechseln, besonders zwischen dem Alter der Lieferung bis sieben Jahre alt, je glücklicher das Kind mit dem Kinderarzt ist, desto leichter. Die offene Kommunikation ist bei jedem Arztpatienten wichtig und ist viel wichtiger, wenn Jugendliche beteiligt sind.